Montag, 23. April 2018

Das neue Dynasty

ia.media-imdb.com

Serie: Der Denver-Clan
Erschienen: Oktober 2017
Staffeln: 1
Schauspieler: Elizabeth Gillies, Nathalie Kelley, James Mackay
Status: Staffel 2 geplant
Mein Stand: Staffel 1 Folge 9



Der Denver-Clan (orig. Dynasty) im neuen Look. Die Serie aus den Jahren 1981–1989 in neuem Look erstrahlen lässt. Die neuen Folgen, die 2017 erschienen, sind dabei keine Fortsetzung der alten Serie, wie bei der neuen Staffel der Gilmore Girls, sondern ein Reboot der alten Serie mit neuen Schauspielern, modernem Look und einer leicht abgewandelten Story. Es geht immer noch um die Familie Carrington, die ein großes Unternehmen führt. Zu Beginn stellt das Familienoberhaupt Blake Carrington (Grant Show) seiner Tochter Fallon (Elizabeth Gillies) und seinem Sohn Steven (James Mackay) die neue Frau an seiner Seite vor: Cristal (Nathalie Kelley).

Sonntag, 15. April 2018

When it's real

Wahre Liebe überwindet alles

Titel: When it's real
Autorin: Erin Watt
Verlag: Piper
Erschienen: 03.04.2018
ISBN: 978-3-492-06108-7

Inhalt:
"Ein normales Mädchen. Ein weltberühmter Popstar. Ist es Liebe oder Lüge?"
Vaughn und Oakley hätten sich im normalen Leben wohl nie kennengelernt. Aber ihre Schwester arbeitet für sein Management und er brauch bessere Pressemeldungen. Also entscheidet das Management, dass eine Freundin her muss. Und da kommt Vaughn ins Spiel, sie soll die perfekte Fake-Freundin abgeben, da gibt es nur ein Problem - sie hat einen Freund.

Meine Meinung:
Ich bin manchmal ein typisches Cover Opfer, auch dieses Buch ist mir nur ins Auge gestochen, weil ich das Cover ansprechend fand. Wenn man das Buch dann tatsächlich in den Händen hält ist das Cover zwar nicht mehr so special, aber trotzdem sehr schön. Mir gefällt das Design mit der Wunderkerze in Herzform einfach gut und ich finde es schön, dass sie etwas aus dem Cover heraus tritt.

Sonntag, 8. April 2018

LYX, Harry Potter, Buchmesse...

... oder einfach: ich werde 18.

Ich komme mir so vor, als würde ich hier einen Post schreiben nach dem Motto "Hallo ich habe Geburtstag, gratuliert mir alle!" - aber das ist nicht meine Intention. Ich wollte mich einfach nur mal so wieder mitteilen ... ich und mein ewiges Mitteilungsbedürfnis :) 
Ich finde es echt verdammt schwierig für jemanden ein Geschenk zum Geburtstag auszusuchen! - Klar man weiß so ungefähr was der andere mag, aber genau den Geschmack zu treffen ist einfach unglaublich schwer. Dazu kommt noch, dass ich einfach nie weiß, was ich mir wünschen soll. Deshalb bin ich einfach total begeistert, dass meine Freunde und meine Familie es trotzdem immer wider schaffen mir Dinge zu schenken, die ich unglaublich toll finde - klar, kleine Fehlgriffe (wie z.B. eine rosa Anstecknadel ~ danke Mama XD) sind immer dabei, aber insgesamt habe ich so tolle Geschenk bekommen wie schon lange nicht mehr. Harry Potter Fans - und viele andere auch - kennen bestimmt die Tassen, die bei Wärme ihr Aussehen ändern - ich sage nur: Die Karte des Rumtreibers. Die Tasse ist einfach nur fantastisch!!! Dann natürlich Bücher an sich, die immer gehen ... nur leider nicht mehr in meinen Schrank (vlt. sollte ich mir ein Bücherzimmer schenken lassen). Dieses Mal sind es unter anderem zwei wunderschöne Bücher aus dem LYX-Verlag, der einfach super schöne Cover gestaltet, die mich immer wieder begeistern. Und natürlich das absolute Highlight für einen Büchernerd wie mich -

Montag, 2. April 2018

Zwei verlorene Seelen ...

oder warum ich die Bücher von Guillaume Musso liebe.

Vielleicht morgen, Nacht im Central Park, Nachricht von Dir und Weil ich dich Liebe... mehr habe ich noch nicht von ihm gelesen. Aber ich werde mehr lesen - ganz sicher! Dieser Mann schafft es einfach mit einem Grundgerüst, dass immer irgendwie ähnlich ist - zwei mehr oder weniger verlorene
Quelle: literaturtipps.de
Menschen, deren Leben auf irgendein absurde Weise miteinander verknüpft ist, die durch Zufall aufeinander treffen - mich in jedem Roman neu zu begeistern. Anfangs dachte ich, dass es sich bestimmt um sehr klischeehafte, etwas schnulzige Liebesromane handelt, aber nein - definitiv nicht! Es geht um Fahrerflucht, Mord, Entführungen, Krankheiten, Verdrängen und Vergessen. Und jedes Buch hat eine klein wenig andere Zusammensetzung dieser Zutaten, was jede Geschichte für sich besonders macht.
Am besten gefallen haben mir bisher "Vielleicht morgen", indem es um eine junge Frau geht, die mit einem Mann per Email "chattet" - aber das

Freitag, 30. März 2018

Abi, Entspannung, Bauernhof, Bücher & Esoterik...

Hallo ihr da draußen,

Ich lebe noch, der Blog wird noch betrieben und mir geht es gut.
Soweit erst mal um die wichtigsten Fragen im Vorhinein zu beantworten ;)
Ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Weder hier noch auf Instagram. Auf Instagram war ich länger nicht zu erreichen, da ich mir für die Fastenzeit vorgenommen hatte darauf zu verzichten. Zum einen, weil ich gemerkt habe, dass ich viel zu viel Lebenszeit damit verschwende, zum anderen, weil ich mich davon zu leicht vom lernen ablenken lasse. Und lernen muss ich aktuell leider sehr viel. Mathe, PoWi, Bio. Abi und so... Die schriftlichen Prüfungen habe ich hinter mir. Zum Glück! Ich freue mich, dass langsam das Ende der Schule in Sicht kommt, gleichzeitig macht mich dieser Umstand traurig und etwas melancholisch. Ich habe jetzt fast zwölf Jahre meines Lebens in der Schule verbracht. Eingeschult wurde ich nämlich 2006. Ja ihr merkt es schon- ich bin auch eines dieser Jahrtausendwende Kinder. Die Zweitausender. Ein durchaus interessantes Jahrzehnt um groß zu werden. So viel neue Dinge wurden in den Zweitausendern entwickelt. Man musste irgendwann nicht mehr panisch aus dem Internet, weil es ein Vermögen